Vorteile und Risiken

Kapitalsicherheit

Jede Solaranlage aus unserem Hause stellt ein individuelles, bewegliches Wirtschaftsgut ohne Beteiligung Dritter dar, es ist keine mittelbare Beteiligung, kein Fonds und auch keine andere Form von Kapitalanlage im Sinne des BaFin. Jeder Käufer erhält einen Kaufvertrag entweder für eine ganze Anlage, oder für eine konkrete Teilanlage, einen Verwaltungsvertrag und (nach Netzanschluss) einen Stromvermarktungsvertrag. Die Anlage wird mit einer Allgefahrendeckung eines europäischen Versicherers gegen Elementarschäden und Ertragsausfall abgesichert.

 

Jede Solaranlage ist anders

Die Inhalte des Pachtvertrages, die Geodaten des jeweiligen Standortes,  Material, Dachneigung, Dachausrichtung, eine evtl. notwendige Dachsanierung, behördliche Auflagen z.B. hinsichtlich der AC – Anschlussvorgaben, die Ausstattung des Trafos, die spezifische Vergütung pro Kwh und viele weitere Details sind bei jeder Anlage unterschiedlich. Insbesondere gilt dies für die steuerlichen Voraussetzungen jedes Betreibers und die Ausgestaltung der Finanzierung. 

 

Ertragsabsicherung

Der Kauf eines Solarkraftwerks ist eine Investition mit gesetzlichem Sicherheitsnetz: Die Abnahme des Stroms wird durch das EEG zu einem festen Preis staatlich garantiert; ab Netzanschluss für 20 volle Geschäftsjahre. Darüber hinaus umfasst unsere Dienstleistung neben Planung und Errichtung (EPC) auch die Beschaffung eines Stromvermarktungsvertrages zu bestmöglichen Konditionen.

Der Strompreis kann ab dem 21. Jahr höher oder niedriger sein.

 

Transparenz

Jeder Kunde kauft bei uns direkt vom Hersteller, bildlich gesprochen, also „an der Quelle“. Keine Fondskonstruktion, keine Unternehmensbeteiligung, kein unkontrollierbares Gewinnversprechen, sondern individuelles, direktes Eigentum und direkte Abrechnungen. Unsere Kunden sind Eigentümer, Entscheider und Vertragsinhaber.

 

Langfristigkeit

Photovoltaikanlagen können bei guter Pflege über 30 - 50 Jahre zuverlässig Strom produzieren. Die älteste in Deutschland betriebene Solaranlage ist über 40 Jahre alt und erzielt heute nahezu die gleichen Erträge wie bei Ihrer Inbetriebnahme.  Wir kennen keine andere Investitionsform mit einem vergleichbaren Risiko- / Ertrags - Profil.

Richtig dimensioniert, kann Ihnen eine Photovoltaikanlage ein erhebliches Zusatzeinkommen sichern – z.B. für Ihren Ruhestand.  Wir nennen dies "Sonnenrente".

 

Komplett-Service

Sie erhalten eine vollständig installierte, von einem zertifizierten Gutachter abgenommene und an das öffentliche Stromnetz angeschlossene Photovoltaikanlage. Auch wenn Sie z.B. über keine geeigneten Dach- oder Freiflächen verfügen. Diese werden Ihnen durch von uns ausgesuchte Verpächter langfristig bereitgestellt. Sie treffen die Anlageentscheidung und werden daraufhin Eigentümer – ohne selbst planen und organisieren zu müssen. Eine PV-Anlage ist im juristischen Sinne keine Kapitalanlage, sondern eher eine Maschine, die sehr zuverlässig Strom produziert. Aufgrund dieser Eigenschaft setzen viele unserer Kunden eine PV – Anlage als Altersvorsorge ein.

 

Einnahmensicherheit

Die Sonne wird auch zukünftig an jedem neuen Tag Licht spenden und es wird auch zukünftig jeden Tag Strom verbraucht werden. Das sichert Ihnen verlässliche, dauerhafte Einnahmen.

 

Ausfallsicherheit

Alle DEB-Anlagen sind mit einer Allgefahren-Versicherung eines europäischen Versicherers versehen. Ihr Solarkraftwerk ist gegen Diebstahl, Vandalismus, Sturm, Wasser, Hagel, Blitzschlag, Betriebsausfall und sogar gegen den äußerst unwahrscheinlichen Fall einer „Sonnen-Mindereinstrahlung“ versichert.

 

Ertragskontrolle

Jeder Investor erhält einen Daten-Logger zur Fernüberwachung. Damit werden Ihnen die aktuellen und historischen Erträge Ihres Solarkraftwerkes zu jeder Zeit anzeigt. Auf jedem internetfähigen Endgerät.

 

Service nach Anlagenerstellung

Auf Wunsch erhalten Sie auch nach Ablieferung der Anlage eine "lebenslange", kaufmännische - und technische Betreuung. (O&M) Dies umfasst z.B. einen Wartungsvertrag mit einem technischen Verwalter,  der regelmäßige Sichtprüfungen, Fernüberwachung der Anlagenleistung, Reinigung usw sicher stellt und im Bedarfsfall Störfälle behebt. Gute Pflege gewährleistet einen dauerhaft hohen Solarertrag und eine maximale Lebensdauer Ihrer Anlage. 

 

Abwicklungssicherheit

Während des Kaufvorganges werden sämtliche Kapitalflüsse durch einen externen Treuhänder abgewickelt. Dies sorgt aus unserer Sicht für beste Transparenz und Sicherheit.

 

Material

Nach mehr als 60 Jahren Entwicklung und Installation von Photovoltaikanlagen, gelten moderne kristalline Module als sehr langlebig und ausgereift. Wir verwenden für alle Solarkraftwerke ausnahmslos zertifizierte Komponenten mit langen, rückversicherten Garantiezeiten. Ihre Anlage wird über mehrere Jahrzehnte zuverlässig Strom produzieren. Die von uns verwendeten Module sind (nach heutigem Stand) voll recycelbar und mit einem Zertifikat zur kostenfreien Rücknahme bei Rückbau versehen. Die Preise für Module sind über die letzten Jahrzehnte stark gefallen. Wir sehen heute (2020) die historisch niedrigsten Baukosten und auch die historisch niedrigsten Finanzierungskosten.

 

Beratung

Ihr Berater stellt Ihnen das DEB-Solarkraftwerks-Konzept vor, ermittelt mit Ihnen die für Sie optimale und machbare Anlagengröße und erarbeitet mit Ihnen gemeinsam einen individuellen Vorschlag zur Umsetzung, ggfls. auch zur Finanzierung.   

 

Steuervorteile

Solarkraftwerke können steuerlich unter bestimmten Umständen zu 100% und sehr flexibel abgeschrieben werden. Im Rahmen des §7 Estg. ist es z.B. erlaubt, bis zu 40% des Kaufpreises steuerlich in den Jahren vor Erwerb der PV – Anlage gelten zu machen. (Investitionsabzugsbetrag IAB) Hinzu kommt eine weitere Abschreibung von bis zu 20% der verbleibenden Restabschreibung im Kaufjahr.

Wichtiger Hinweis: Die steuerliche Beratung und die entsprechende Umsetzung ist nicht Bestandteil unserer Dienstleistungen. Wir empfehlen, hierfür einen Steuerberater zu konsultieren.

1/4